Montag, 5. Dezember 2011

[Rezi #11] House of Night 3 - Erweckt

Klappentext:
Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk, und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Stevie Rae ist jetzt eine Untote und kämpft darum, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Zoey versucht, ihr dabei zu helfen, doch sie spürt, dass sie das vor den anderen besser geheimhalten sollte. Denn es scheint niemanden mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen kann: Ihre bisherigen Freunde werden plötzlich zu Feinden. Und als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden, ermordete Vampyre! Zoey findet heraus, dass nichts so ist, wie es scheint.

Meine Meinung:
Zoey will unbedingt ihrer besten Freundin helfen, was eine sehr interessante Story enstehen lässt. Schlimm ist es immer wieder zu lesen, wenn Zoey nicht mehr weiterweiß. Ich wäre einige male gerne in das Buch gewandert und hätte ihr sehr gerne eine geklatscht, damit sie mal aufwacht und nich immer an sich so sehr zweifelt und vor allen nicht mehr ihre Freunde anlügt. Schließlich denkt sie sogar immer wieder darüber nach, dass es nicht richtig von ihr ist. Das wäre mal etwas gewesen, wo sie auf ihren Kopf hören sollte.
Das Loren ein böses Spiel spielt war mir irgendwie klar. Doch ich hatte schon angst, dass ich mich geirrt habe, als sie sich auf ihn eingelassen hat. Traurig bin ich darüber, dass die Prägung zwischen ihr und Heath nicht mehr besteht. Jetzt kann ich nur hoffen, das Erik ihr vielleicht doch wieder verzeihen kann.
Auch kann ich richtig Zoeys schmerz fühlen, da sich nun alle ihre Freund von ihn abgewandt haben. Doch wer würde das nach den Lügen nicht.
Wie Zoey das ganze ohne ihre Freunde meistern will kann ich mir echt nicht vorstellen, weswegen ich auf eine versöhnung jetzt sehr schnell hoffe.
Das Cover finde ich echt superschön. Als ich das Buch das erste mal in der Hand hatte hab ich mir erstmal sehr lange das Cover angesehen, weil es mich so unglaublich begeistert hat.

Wertung:
Von mir gibt es 5 Sterne

Produktinformation
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Verlag); Auflage: 2 (27. Oktober 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404160339
ISBN-13: 978-3404160334
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: House of Night - Chosen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...